Fürstentum Germania

by

Im Landtag Brandenburg findet heute die 56. Sitzung des Ausschusses für Inneres statt.

Unter Tagesordnungspunkt 5 im nichtöffentlichen Teil befasst sich der Innenausschuss mit einem „Bericht des Ministeriums des Innern zum ausgerufenen ‚Fürstentum Germania'“.

Sonst hätte ich wohl nie von dieser obskuren „Staatsgründung“ erfahren, obwohl sich schon das Fernsehen und der Spiegel damit befasst haben.

Zugegeben, mit der Alten Sitte oder den Germanen hat dieser Unsinn ganz offensichtlich nichts zu tun, schon gar nicht, wenn sich das ganze als „basisdemokratischer Kirchenstaat“ verkaufen will, aber wenn sich so ein Haufen Spinner schon auf „Germania“ beruft, dann darf ich doch hier darüber bloggen, oder?

Aber in Wirklichkeit schreibe ich gar nicht, sondern habe nur für Euch ein paar Links gesammelt.

PS: Ich habe den Link zu den Ausschussterminen des Brandenburger Landtages etwas bearbeitet, damit man direkt bei der Innenausschussitzung landet.

Und ich muss um Entschuldigung bitten: Ursprünglich hatte ich Wahrheiten.org als „m.E. sehr obskuren Blog“ bezeichnet. Diese Einstufung beruhte aber ausschließlich auf einer Namensverwechslung.

Schlagwörter: ,

5 Antworten to “Fürstentum Germania”

  1. Andreas Says:

    Interessant wäre wenn es wenn solche „subversiven“ Staaten zu hunderten in Deutschland entstünden *malsorumphantasier* Wie würden unsere „Großkopferten“ wohl reagieren?… hmm ob ich das wirklich wissen will?

  2. Fürstentum Germania?! | The Cynxpire Says:

    […] Alte Sitte […]

  3. steinkoenig Says:

    Goiles Ding das 🙂

    Wo kann man sich bez. des Innenausschusses auf dem Laufenden halten ?

  4. langerheide Says:

    @ Steinkoenig

    Gar nicht, denn weil der betreffende Teil der Sitzung des Innenausschusses nichtöffentlich war, wird auch das Protokoll dieses Teils der Sitzung nicht veröffentlicht.

  5. langerheide Says:

    Das „Fürstentum“ ist wieder in den Medien:

    „Fürstentum Germania“ klagt: „Das BRD-System will unseren Staat kaputt machen“

    Keine eindeutigen Erkenntnisse zum «Fürstentum Germania»

    Schloss ohne Herren

    LANDTAG: „Eine Sache, die zu brodeln beginnt“ Innenminister zu „Fürstentum“

    Brandenburg greift Fürstentum an

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: