Bei Odin-Trunk …

by

denkt man sicher zuerst an Met. Aber: Dieses Getränk, das von der Schloßbrauerei Fürstlich Drehna in Luckau hergestellt wird, ist ein Bier mit Honigaroma.

Wie schmeckt nun dieses Bier, das (neben anderen Sorten) 2005 den European Beer Star gewonnen hat?

Mir stellte sich dabei v.a. die Frage, ob ich es als Bier oder als Met bewerten soll. Für ein Bier ist es sehr mild, eher malzig schmeckend und ungewöhnlich süß. Für einen Met ist es zu leicht – auch vom Alkoholgehalt her – und zu hopfig.

So kam mit der Probierflasche keine wirkliche Freude auf, zumal ich mich als Biertrinker outen muß. Met trinke ich fast ausschließlich nur im Ritual und danach.

Sicher gibt es manche, die von der Vermischung dieser zwei Getränke begeistert sein werden. Mich hat der Odin-Trunk nicht gefesselt – ich bleibe bei Odins echtem Trunk, aber v.a. bei einem guten, kühlen Hellen.

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten to “Bei Odin-Trunk …”

  1. Andreas Says:

    Moin,

    dem kann ich nur zustimmen, dieser Odinstrunk ist nicht Fisch und nicht Fleisch. Ich trinke gerne Met, alltags einen preiswerten von durchschnittlicher Qualität und eben an Feiertagn und Anlässen einen besseren. Aber diesen Odinstrunk einmal und nie wieder. Entweder Met oder ein dunkles Hefeweizen. aber mischen…? Nicht wirklich

  2. Christian Says:

    Odin-Trunk ist das leckerste niedrig-alkoholische getränk das es gibt!! durch die leckere süße note ist das einfach nur ein geschmackserlebnis der extraklasse!!! Macht weiter so!!!!

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: