Wo Zeus geboren wurde

by

„Schon vor Beginn der Verehrung des Göttervaters wurden auf dem Lykaion Opfer gebracht
Die Opferstelle auf dem Gipfel des Lykaion über dem Peloponnes ist etwa tausend Jahre älter als bisher angenommen. Dies belegen fünftausend Jahre alte Tonscherben, die ein Grabungsteam amerikanischer und griechischer Wissenschaftler in der Nähe des dem Zeus zugeschriebenen Altars gefunden hat. …“

Nach Vermutung der Wissenschaftler wurden an dem Altar, der als früheste Kultstätte und Geburtsort des griechischen Göttervaters gilt, vor ihm bereits Naturgewalten verehrt.

Lest dazu den ganzen Artikel „Wo Zeus geboren wurde“ von wissenschaft.de, die Original-Pressemitteilung des Penn Museum (englisch) und das Weblog der Ausgräber auf dem Lykaion (ebenfalls englisch).

Schlagwörter: , , , , ,


%d Bloggern gefällt das: