Gilgamesch-Ausstellung in Hannover

by

Ja, ich weiß, ich nerve langsam mit diesem Gilgamesch. 😉

Aber ich hatte mir halt kürzlich den Gilgamesch-Roman von Robert Silverberg aus der Bücherei geholt und finde es doch interessant, wie oft dieser schon seit mehreren tausend Jahren tote König – wenn es ihn denn je gegeben hat – heutzutage erwähnt wird.

Jedenfalls schreibt in der Frankfurter Rundschau Judith von Sternburg unter der Überschrift Weltherrschaft und Perlenkettchen über Ozymandias, Gilgamesch und die Ausstellung, die bis zum 25. Februar im Kestner-Museum zu sehen ist. Das hat viel mit Göttern zu tun und deswegen schreibe ich es hier rein.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Eine Antwort to “Gilgamesch-Ausstellung in Hannover”

  1. Andreas Says:

    Ich finde es historisch auch sehr interessant ist es doch einer der ersten Köinge der Geschichte der und doch so umfangreich überliefert ist.

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: