Das Geheimnis des weißen Berges

by

„Seit elf Jahren lebt Gudrun Bergmann in dem kleinen Dorf Hellnar direkt zu Füßen eines mystischen Gletschers, unter dem ein Vulkan schlummert. Sein Name: Snaefellsjökull. Über den geheimnisvollen Berg existieren viele Geschichten …“

Wer obigen Artikel von CineFacts.de über einen kurzen Film weiterlesen möchte, der klicke auf „Das Geheimnis des weißen Berges„. Der erwähnte Berg ist nämlich nicht nur interessant, weil ihn Jules Verne in seinem Buch „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ erwähnt hat.

Den Artikel hingegen habe ich gefunden und hier aufgenommen, weil in ihm der Komponist (vor allem Filmmusik) Hilmar Örn Hilmarsson erwähnt wird, Allsherjargothi der isländischen Ásatrúarfélagið.

Andere Quelle, mit Bildern: Arte.tv

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort to “Das Geheimnis des weißen Berges”

  1. langerheide Says:

    Hrmpf! Gerade sehe ich, daß der Film vor ein paar Tagen im Fernsehen lief, nämlich am 27.12. auf Phoenix.

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: